Die Schweiz und Nidwalden

In der Schweiz spricht man Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Neben der Sprache unterscheidet sich auch die Mentalität der Einwohner der verschiedenen Landesteile. Die Schweiz ist eine Demokratie und in 26 Kantone unterteilt. Die offizielle Schweiz nennt sich „Schweizerische Eidgenossenschaft“ oder „Bund“. Das Landeskennzeichen lautet «CH», die Abkürzung für das neutrale lateinische Confoederatio Helvetica, um keine der vier Amtssprachen zu bevorzugen.

Die Schweiz und damit auch der Kanton Nidwalden legen Wert auf die Freiheiten, Rechte und Pflichten jedes Einzelnen. Die Basis für das gute Zusammenleben bilden gegenseitige Achtung und Toleranz sowie die Anerkennung der gleichen Grundwerte. Die Grundrechte wie Rechtsgleichheit, Meinungs- und Religionsfreiheit sind in der Bundesverfassung und in der Kantonsverfassung festgeschrieben. Frauen und Männer haben die gleichen Rechte und Minderheiten werden geschützt.

Kanton Nidwalden

Der Kanton besteht aus elf Gemeinden. Hauptort ist Stans. 2017 leben in Nidwalden 42 800 Menschen. 14,2 Prozent davon stammen aus anderen Ländern. Nidwalden ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit traditionellem Gewerbe und innovativen Betrieben wie den Pilatus Flugzeugwerken, die im Flugzeugbau zur Weltspitze gehören.

Ihre neue Heimat Nidwalden kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Besiedelt wurde der Kanton Nidwalden vor über 5000 Jahren. Im 13. Jahrhundert gehörte er zu den Gründerkantonen der Schweiz. Während der Gründerzeit der modernen Schweiz im 18. und 19. Jahrhundert war er Schauplatz von intensiven Auseinandersetzungen zwischen konservativen und liberalen Kräften. Heute versteht es Nidwalden, mit Erfolg Traditionen und globale Öffnung zusammenzubringen. Die Menschen pflegen diese Traditionen mit Begeisterung und freuen sich, wenn Sie sich mit den Bräuchen bekanntmachen. Wichtige Anlasse sind die Fasnacht mit vielen Guggenmusig-Gruppen im Februar / März, der Nationalfeiertag am 1. August, verschiedene Schwing- und Älplerfeste im Sommer und im Herbst, die Samichlaus-Umzüge um den 6. Dezember und natürlich Weihnachten.

Hier geht es zur Webseite des Kanton Nidwalden.

Webseiten der Nidwaldner Gemeinden

Video «Im Herzen der Schweiz»

Scroll to Top